Silvesterreise in Estland für Familien 6 Tage

Silvesterreise in Estland für Familien 6 Tage

1,060.00

Die Reise führt Sie zunächst auf den zum schönsten Weihnachtsmärkt Europas 2019 gekürten Tallinner Weihnachtsmarkt, der die Besucher in der mittelalterlichen Altstadt mit gemütlicher Atmosphäre und traditionellem Handwerk empfängt. Während eines Spaziergangs durch die Altstadt bekommen Sie eine Ahnung, wie das Leben in der Stadt zur Hansezeit in den ruhigen Wintermonaten aussah. Die Kirchen und Kaufmannshäuser wirken im Kerzenlicht noch sehr mittelalterlich.

Den zweiten Teil der Reise verbringen Sie in der Stille des Lahemaa Nationalparks. Auch für die Esten ist Bewegung in der Natur ein fester Bestandteil der Feiertage.

Kategorien: ,

Beschreibung

Reisebeschreibung
Detailbeschreibung
Termine und Preis

Für einen sportlich aktiven Urlaub im Winter gibt es viele Möglichkeiten: Schnee- und Moorschuhwandern, Tretschlitten fahren. Skilanglauf und Schlittschuhlaufen. Auch Hundeschlittenfahrten sind hier nicht unbekannt. Vieles hängt vom Wetter ab und die Zeit für Aktivitäten ist an den kurzen Wintertagen begrenzt.

Diese Reise bietet Ihnen jedoch eine gute Kombination aus sportlichen Aktivitäten, Naturerlebnis, Entspannung in der Sauna und mittelalterlicher Atmosphäre in der weihnachtlichen Altstadt Tallinns.

Höhepunkte:

  • Tallinner Weihnachtsmarkt
  • Stadtführung in mittelalterlichen Tallinn
  • Aktivitäten in Lahemaa Nationalpark
  • Husky Farm
  • Schneeschuhwanderung im Moor

1.Tag – Tallinn (F/A)  29.12.2020

Ankunft in Tallinn. Auf dem Tallinner Weihnachtsmarkt ist für Groß und Klein gesorgt. Es gibt Karussells und der Weihnachtsmann verteilt in seinem Häuschen Süßigkeiten an all jene, die ihm Gedichte aufsagen. Erwachsene können den traditionellen estnischen Glühwein kosten. Den Mittelpunkt des Platzes bildet die geschmackvoll dekorierte Fichte und dies schon seit dem Jahr 1441, weswegen Tallinn sich als Ursprung der Weihnachtsbaum-Tradition sieht. Die Weihnachtsbeleuchtung entfaltet gerade in der Dunkelheit ihre ganze Pracht und so nutzen wir schon den ersten Abend der Reise für einen Spaziergang in der Altstadt. Anschließend kehren wir in einem gemütlichen Restaurant ein und genießen die traditionelle estnische Küche.

Die Nacht verbringen sie in Tallinn in einem Hotel.

2.Tag – Tallinn – der Charme des Mittelalters (F) 30.12.2020

Nach dem Frühstück besuchen Sie bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Tallinn. Zunächst geht es auf den Domberg, Sie sehen die Domkirche und die Alexander-Newski-Kathedrale und genießen einen wundervollen Ausblick auf Tallinn. Von hier führt uns der Weg hinunter ins mittelalterliche Herz der ehemaligen Hansestadt. Auf dem Rathausplatz erwartet uns schon der bekannte Markt sowie die mittelalterliche Apotheke. Für die weihnachtliche Atmosphäre der Stadtführung sorgt die wunderschöne Weihnachtsdekoration und der Duft von Lebkuchen.

Die Nacht verbringen sie in Tallinn in einem Hotel.

3.Tag – Schneeschuh Wanderung im Lahemaa Nationalpark (F/P) 31.12.2020

Der Lahemaa Nationalpark ist der älteste Nationalpark des Baltikums und größte Estlands. Endlose Taigawälder, Hochmoore und Küstenlandschaft bieten hier Naturerlebnisse für jeden Geschmack. Kürzere und längere Wanderwege laden zum Entdecken unterschiedlicher Ökosysteme und Landschaften ein.

Wir begeben uns auf eine Schneeschuhwanderung durch den märchenhaften Winterwald, kein Lärm, keine Hektik, sondern pure Natur. Elch, Wolf, Luchs oder Reh – wer wohnt hier? Tierspuren geben uns vielleicht Hinweise.

Zum Aufwärmen gibt es einen Tee mit Schuss und dazu grillt sich jeder selbst über dem Lagerfeuer eine Grillwurst.

Die Nacht verbringen Sie in einem Gästehaus im Lahemaa Nationalpark.

4.Tag – Moorwanderung und Sauna (F/P) 01.01.2021

Das estnische Hochmoor wirkt schon im Sommer mysteriös und beruhigend, der Winter verstärkt dieses Gefühl jedoch noch um einiges. Manchmal ist es bei einer Moorwanderung im Lahemaa Nationalpark so still, dass es für die Ohren des modernen Menschen bereits unangenehm ist.

Um zum Hochmoor zu gelangen müssen wir den Wald durchqueren. In diesen Übergangsbereichen halten sich auch viele Wildtiere auf, deren Spuren wir entdecken wollen. Welche Tiere wohnen im Moor und wo machen die Braunbären ihren Winterschlaf? Unser Wanderführer kennt sich aus.

… und die Esten sagen es etwas kürzer: „Eine Sauna gehört nach einem langen Wintertag einfach dazu.“

Die Nacht verbringen Sie erneut im Gästehaus im Lahemaa Nationalpark.

5.Tag – Besuch der Husky Farm und Tretschlittenfahren (F/M) 02.01.2021

Am Vormittag besuchen wir eine Husky-Farm in Paasiku.  Auf der Husky-Farm erfahren wir mehr über die Schlittenhunde und machen zusammen eine Wanderung. Schlittenhund Fahrten machen unglaublich viel Spaß. Wer Lust hat sucht sich eine passende Route und startet durch.

Der Tretschlitten ist ein in Nordeuropa weit verbreitetes Fortbewegungsmittel und Sportgerät. Er kann auf Schnee, sowie auf Eis eingesetzt werden und dient im Winter oftmals als Fahrradersatz. Der Tretschlitten ist also optimal für ein kleines Abenteuer in der Winterlandschaft. Die Fahrt ist einfach und für unsere Tour sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Nacht verbringen Sie erneut im Gästehaus im Lahemaa Nationalpark.

6.Tag – Abflug 03.01.2021

Nach dem Frühstück verlassen wir das Gästehaus und fahren direkt zum Flughafen. Nägemiseni! – so heißt auf Wiedersehen auf Estnisch.

Termin:

  • 29.12.2020 –03.01.2021

Preis

Kind(6-14) 1060€; Erwachsene 1190€ inklusive:

  • Unterkunft im Hotel mit Frühstück (Familienzimmer 2 bis 4 Personen);
  •  Essen entsprechend der Programmbeschreibung (2x Abendessen, 1x Mittagessen);
  • Picknick bei der Schneeschuhwanderung;
  • Besuch des Forstmuseums in Sagadi;
  • Aktivitäten/ Ausflüge wie im Programm vorgesehen mit Reisebus;
  • Nachtwanderung;
  • Flughafen Transfer zum Hotel und zurück.
  • durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Saunaabend

Anfragen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Silvesterreise in Estland für Familien 6 Tage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.