Familienreise Estland – Naturreise und Urlaubsfeeling an der Ostsee: Leuchtürme, Windmühlen und Moorwanderungen 8 Tage

Familienreise Estland – Naturreise und Urlaubsfeeling an der Ostsee: Leuchtürme, Windmühlen und Moorwanderungen 8 Tage

860.00

Estland das kleinste und nördlichste von den drei Baltischen Staaten ist durch sein sicheres, ruhiges aber gleichzeitig auch hochmodernes Leben ideal für Familienurlaube. Unberührte vielfältige Naturlandschaften, gut präsentierte interessante Geschichte und innovative E-Lösungen bieten zahlreiche Enteckungsmöglichkeiten für alle Familien mit Kindern.

Beschreibung

Reisebeschreibung
Detailbeschreibung
Termine und Preis

Höhepunkte:

  • viel individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise;
  • deutschsprachige Reiseleitung;
  • besondere Kombination von Natur und Kultur;
  • mittelalterliche Burgen und märchenhafte Schlösser;
  • weite Strände mit Badegelegenheit;
  • tolle Vielfalt zwischen historischen Städten und eindrucksvoller Natur.

Gleich am Anfang der Reise Spazieren wir durch die weltberühmte Altstadt von Tallinn. Die estnische Hauptstadt ist eine der ältesten Städte Nordeuropas und zugleich auch eine der schönsten und spannendsten. Die Ursprünge Tallinns reichen bis in das 13. Jahrhundert zurück! In der Altstadt können wir auch heute noch viele der mittelalterlichen Bauten bewundern , denn der historische Kern, innerhalb der hohen Stadtmauern, ist fast vollständig erhalten geblieben.

Während dieser Reise sind wir auf der viertgrößten Ostseeinsel, Saaremaa, unterwegs. Dort verbringen wir Zeit an einsamen Stränden, welche perfekte Gelegenheiten zum Baden und Wandern bieten. Wir besichtigen die außergewöhnliche Inselhauptstadt und ihre historische Burg. Wir übernachten in der Alutaguse Region, in einer Wildtierbeobachtungshütte, wo die Chancen, einen freilebenden estnischen Braunbären und andere spannende Waldtiere zu sehen, sehr gut stehen. Im Lahemaa Nationalpark steht Baden in einem Hochmoor, eine Wanderung durch einen Taigawald und der Besuch des historischen Kapitänsdorf von Käsmu auf dem Programm.

1. Tag:  Anreise nach Estland

Anreise am Flughafen. Ankunft und Abendessen in einem Hotel in Tallinn.

2. Tag: Stadtführung in Tallinn

Am Vormittag werden wir die estnische Hauptstadt Tallinn kennenlernen: den Domberg, ein Kalkberg der als Wahrzeichen der Stadt gilt,  mit dem Ritterorden Schloss und der  Domkirche, sowie die bürgerliche Unterstadt mit dem Rathaus. Ein Spaziergang durch die engen Gässchen ist wie eine Reise in die Vergangenheit, auf der wir jede  Menge über die geheimnisvolle Geschichte der Stadt erfahren können. Im Marzipanmuseum hören sowohl kleine als auch große Besucher interessante Geschichten über Marzipan und dessen Geschichte. Ein leckeres Marzipan-Probe gehört natürlich dazu.

Der Nachmittag ist die Frage: Badestrand in Pirita oder Park Katharinental mit tollem Kaffee und Kuchen? 

Übernachtung im Gästehaus in Tallinn

3. Tag: Lahemaa Nationalpark

Am Vormittag verlassen wir die Hauptstadt und fahren in den Nationalpark Lahemaa.

Unterwegs begeben wir uns auf eine abenteuerliche Moorwanderung mit Badegelegenheit in einem Moorsee – wir geniessen eine SPA mitten in der Natur!  Das Kapitänsdorf von Käsmu an der Ostsee ist besonders einladend für Kinder zum Spielen.

Übernachtung im Gästehaus im Lahemaa NP

4. Tag: Bärenbeobachtung in Alutaguse

Heute geht die Fahrt zu einer einfachen Bärenbeobachtungshütte, tief in der estnischen Taiga. Hier verbringen wir die Nacht und warten auf Bären und andere interessante Tiere. In Estland leben fast 700 Bären. Aus dem Fenster sehen wir eine offene Landschaft mit einem weiten Blick auf Wiesen und Weidengebüsche. Dort können wir Elche oder Biber beobachten. Die Hütten sind einfach, komfortabel, sauber und gemütlich für uns eingerichtet. Es befinden sich  dort getrennte Kabinen mit Etagenbetten. Ein Naturführer beantwortet alle unsere Fragen. Zum Beispiel: was essen die Tiere und wie gehen die Bären mit Ihren Jungtieren um.

Übernachtung in der Bärenhütte.

5. Tag: Estnische Inselwelt mit Leuchttürmen und Windmühlen

Nach der spannenden Nacht in der Bärenhütte frühstücken wir in der Stadt Rakvere. Ein Blick auf das Burg und wir fahren zu den Inselgebieten weiter. Mit der Fähre übers Ostsee und wir sind erstmals auf dem Insel Muhu, die durch ihre romantischen Fischerdörfer und Windmühlen bekannt ist. Ebenso ist ein wiedererweckter heidnischer Brauch bemerkenswert – das Streichen und Verzieren von Türen mit magischen Symbolen.
Drei Übernachtungen auf der Insel Saaremaa.

6. Tag: Inselhauptstadt Kuressaare

Am Vormittag können wir die Bischofsburg in Kuressaare anschauen oder im Kurpark ein Eis essen. Die unberührte Natur lässt sich je nach Lust und Laune zu Fuß, mit dem Rad oder auch hoch zu Ross durchstreifen. Ruhige Buchten laden zum Baden und Faulenzen am Strand ein. Wer sportlich ist, kann mit Stand-up-paddle Strand entlang rudeln. Nachmittag gehört Ihnen!

Übernachtung auf dem Insel Saaremaa

7. Tag: Strandwanderung mit Badepausen und Leuchttürmer

Zum Reisemenü eines Naturfreundes gehören der Krater von Kaali, der Besuch des ersten wissenschaftlich bewiesenen Meteoritenkraters in Europa, und sowohl ein Spaziergang auf der Steilküste von Panga. Halbinsel Sõrve finden Sie nicht nur ein Leuchtturm aber ein ganzes Museum für die Leuchttürme in der Welt.

Übernachtung auf dem Insel Saaremaa

8. Tag: Rückfahrt oder Verlängerung in Pärnu/Tallinn

Transfer zum Flughafen in Tallinn

Termine:

Preis

Kind(6-14) 860€; Erwachsene 1090€ inklusive:

  • 6 bis 16 Teilnehmer;
  • Deutsch sprechende, durchgängige Reiseleitung;
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Gasthäusern;
  • 1 Übernachtung in der Bärenbeobachtung Hütte mit Schlafsack;
  • Picknick in der Bärenhütte;
  • Willkommen-Essen am ersten Abend in Tallinn;
  • Marzipan Probe im Marzipan Museum;
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (ohne Eintrittsgelder);
  • Transport laut Programm in landesüblichen Reisebussen (ohne Flughafentransfer);
  • Fährüberfahrt auf den Inselgebiet.

Anfragen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Familienreise Estland – Naturreise und Urlaubsfeeling an der Ostsee: Leuchtürme, Windmühlen und Moorwanderungen 8 Tage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben